Düstere Geschichten – überraschend, verstörend, empfehlenswert!

Birgit Böckli: Wunschlos tot

3 düstere Kurzgeschichten, ca. 47.000 Zeichen

erschienen 2011

als Kindle-Edition für € 1,39 erhältlich



Klappentext (via amazon):

Das Böse ist mitten unter uns. Oft nehmen wir es kaum wahr, spüren nur seinen eisigen Hauch, der uns kurz frösteln lässt oder erahnen eine Bewegung aus dem Augenwinkel, die sofort wieder verschwunden ist. Doch wem es sich einmal offen präsentiert hat, der ist für immer von dieser Begegnung gezeichnet. Dann bricht die Erde zu unseren Füßen auf und gewährt uns einen Blick auf Dinge, so grauenhaft und bizarr, dass unser Verstand sich weigert, sie zu erfassen.
Einen Blick direkt in die Hölle…

Nach Feierabend:
In der Gardinenabteilung taucht ein seltsames Paket auf. Sybille ahnt nicht, dass diese Lieferung ihr Leben für immer verändern wird.

Erkaufte Hoffnung:
Für Walter Sorell erweist sich ein harmloser Arztbesuch als Reise ins Verderben.

Gefährliche Träume:
Nacht für Nacht wird Fräulein Molle von düsteren Visionen geplagt. Doch der wirkliche Alptraum beginnt erst mit dem Erwachen.


Meine Meinung:

Drei wahrhaft düstere Geschichten von unterschiedlicher Länge und Intensität legt Birgit Böckli in diesem E-Book vor. Wer glaubt, die drei Geschichten sind schnell mal durchgelesen, der irrt sich, denn die haben es in sich! Vor allem bei der zweiten Geschichte, „Erkaufte Hoffnung“, wird man mittendrin mal kurz vor Entsetzen den Kopf schütteln und nach dem Ende zum Anfang zurückblättern wollen, um sie nochmals zu lesen. So zumindest ging es mir, denn ich war fassungslos. Ich muss gestehen, dass es mir am Anfang der Geschichte etwas schwer fiel, die beiden Personen (den Patienten Sorrell und den Arzt Rivanna) auseinander zu halten, ich empfehle daher, die Geschichten nur dann zu lesen, wenn man von nichts anderem abgelenkt wird, denn sonst entgehen einem die Nuancen.

Während die erste Geschichte mich lediglich überrascht hat, empfand ich die zweite Geschichte als äußerst verstörend. Die dritte Geschichte jedoch hat mich vollkommen begeistert und ich freue mich auf mehr von der Autorin.

Nebenbei bemerkt: Tolles Cover – gefällt mir!


Fazit: Drei mörderische Geschichten, die überraschen, verstören und eine Gänsehaut bereiten. Leseempfehlung!

Website der Autorin

Buch kaufen bei Amazon

Advertisements

One Comment to “Düstere Geschichten – überraschend, verstörend, empfehlenswert!”

  1. Ich kann mich der Meinung der Rezensentin nur anschliessen: Birgit Böckli weiss auf alle Fälle wie man Gänsehaut erzeugt. Ich bin schon seit einiger Zeit ein Fan ihrer Bücher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: